21. Juni 2018
Im Jahr 2017 gab es einige große Umbrüche in meinem Leben, die mir eine Weile ziemlich den Boden unter den Füßen weggezogen haben: Trennung, zwei Umzüge, erste Anzeichen der Wechseljahre und das alles im Herbst, der mir auch bei guter Verfassung aufgrund des Licht- und Wärmemangels immer ein wenig zu schaffen machte – kurzum: ich landete in der Depression. Morgens konnte ich mich immerhin noch zu meiner Teilzeit-Arbeit als Beraterin und Trainerin motivieren, die ich so sehr liebe, am...
Impulse für den Alltag · 24. Mai 2018
Was würdest du heute wählen, wenn du wüsstest, dass dies hier das Universum der freien Wahl ist? Welche Wahl möchtest du heute treffen, um die aktuelle Situation sofort zu verändern? Sehr oft verwenden wir unsere Energie darauf, uns über Situationen aufzuregen, über Probleme zu jammern oder um negativ über andere zu reden. Meist mit dem Effekt, dass wir uns danach noch schlechter fühlen, als davor. Was bringt das also? Was wäre daher, wenn wir stattdessen unsere Energie dafür...
Impulse für den Alltag · 15. Mai 2018
Ich habe vor kurzem im Newsletter einen Männer–Liebesbrief von Volker Buchwald gelesen, der mit seiner Frau Ela Seminare für Paare gibt. Ich war sehr beeindruckt – vor allem, weil er schreibt, wie wichtig es in einer Beziehung ist – für Frau und Mann – dass beide sich spüren… Und das musste er als Mann erst lernen, wie er schreibt… ***** Was also ist Spüren? Spüren hat für mich sehr viel mit bewusster Wahrnehmung zu tun. Einfach mal fühlen, wie sich zB die Haut anfühlt, die...
Impulse für den Alltag · 13. Mai 2018
Warum schenkt sich jemand? Warum schenkt jemand Dinge... Zeit? Um jemand anderen zu unterstützen? Um Freude zu stiften? Um Anerkennung und Wertschätzung zu bekommen? Um ihr/sein schlechtes Gewissen zu beruhigen? Um Sinn zu stiften? … …und all das sind MEINE Bewertungen, Vermutungen und Annahmen… Und was ist es, was es oft schwer macht, Geschenke anzunehmen? Wenn ich das Geschenk annehme, bin ich verpflichtet... Ich fühle mich dadurch in meiner Freiheit begrenzt... Ich meine, mich...